Liebe Nordic-Walking Begeisterte,

als Betreuerin für Walken und Nordic Walken möchte ich für Interessierte des Lauftreffs und Andere einen Nordic Walking Anfängerkurs anbieten.

Ab dem 06.04.2017 lade ich herzlich zum 10-Wochen-Training, jeweils Donnerstag, von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr auf die Tartanbahn Toni Turek Stadion ein. Der Kurs ist für die Mitglieder des Lauftreffs natürlich kostenfrei; für externe wäre über die Mitgliedschaft für mindestens ein Jahr die Jahresgebühr des Lauftreffs zu entrichten ( 36€ ).


Um einen Überblick über die Inhalte zu bekommen, wird der Trainingsplan auf der Lauftreffseite im Internet veröffentlicht bzw. hängt am schwarzen Brett aus.

Die Teilnahme ist auf 12-14 Personen begrenzt. Wer mitmachen möchte, trägt sich bitte auf der Teilnahmeliste (Schwarzes Brett oder über die Webseite des Lauftreffs oder Anfrage per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) ein.

Hinweis zu den Stöcken: Bitte bringt, falls vorhanden, Stöcke mit. Es können auch Stöcke vom Lauftreff geliehen oder über den Lauftreff kostenpflichtig beschafft wer-den. Gerne könnt ihr mich im Fall des Beschaffungswunschs ansprechen.

Für alle weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.


  Einladung.pdf  Konzept.pdf  

 

Nordic Walking Anfängerkurs  10 Wochen Plan
Termin: jeweils Donnerstag von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr

 

  Termin Inhalt und mögliche Themenschwerpunkte  Abweichungen durch Teilnehmerwünsche sind gerne erlaubt 
1. 06.04.17 Theorie:
- Wie fühlt ihr euch? Erwartungen/Wünsche besprechen
- Welcher Sport wurde ggfs. vorher ausgeübt und wie oft, wie lange?
- Spricht etwas gegen NW? ? Gesundheitscheck (Anfänger über 35)?
- Vorstellung: 10 ? Wochenplan im Überblick
- Mitglied werden (Versicherung)
- Stunde fällt aus - was tun?
Praxis:
- Begrüßungswalken (Merkfähigkeit),
- Ggfs. Einteilen in Leistungsgruppen
- Aktives Gehen, verlängerter Schritt mit pendelnden Armen?Fußabrolltechnik
- Angebot: Stockcheck ? locker walken mit Stöcken
Für nächste Stunde: Üben: verlängerter Schritt, Pendelarme; Gesundheitsfragebogen; Ausblick auf die nächste Stunde
2.  13.04.17
Grün-
Donnerstag
Oster-Ferien
Theorie:
- Stöcke/Stocklänge Formel 0,65 ? 0,7 x Körpergröße bzw. Anpassung an Körperproportion
- Alles rund um NW-Stöcke ? Umgang mit dem Stock im Wald, bei Pferd/Hund, bei NW mit anderen
Praxis:
- Begrüßungswalken (Gleichgewicht)
- 3 Lernschritte (Schwingen, Schleifen, Druckpunkt), Körperhaltung und Beinarbeit
- Dehnen der beanspruchten Muskulatur
Für nächste Stunde: verlängerter Schritt im Alltag, Stocklänge prüfen ggfs. Fragen zu Stöcken?, Ausblick auf die nächste Stunde
 3.  20.04.17
Osterferien
Theorie:
- Kleidung, Zubehör
- Stöcke/Stocklänge ? Fragen und Antworten
- Alles rund um NW-Stöcke ? Umgang mit dem Stock im Wald, bei Pferd/Hund, bei NW mit anderen
Praxis:
- Begrüßungswalken (Gleichgewicht)
- 3 Lernschritte (Schwingen, Schleifen, Druckpunkt), Körperhaltung und Beinarbeit
- Dehnen der beanspruchten Muskulatur
Für nächste Stunde: verlängerter Schritt im Alltag, Ausblick auf die nächste Stunde
 4.  27.04.17 Theorie:
- Stundenaufbau (Aufwärmen, Walken, Abwärmen)
Praxis:
- Aufwärmen
- 3 Lernschritte (Schwingen, Schleifen, Druckpunkt), Körperhaltung und Beinarbeit ? Schwingen mit Hanteln, Gurt, XCOs, Lokomotive, Schlaufenlaufen mit geöffneten Händen
- Abwärmen
Für nächste Stunde: Regeln klar oder Fragen dazu? Ausblick auf die nächste Stunde
 5.  04.05.17 Theorie:
- 10 Regeln zum richtigen Bewegungsablauf
Praxis:
 - Aufwärmen
- 3 Lernschritte wiederholen ? Übergang zum 4. Lernschritt ?Aktiver Stockeinsatz (Griff fassen und lösen) Einstock-Gehen, Position Ein-frieren/Korrigieren, Gehen in Zeitlupe, Tempo tötet Technik
-  Abwärmen
Für nächste Stunde: Überlegen, was schwer fällt. Ausblick auf die nächste Stunde
 6.  11.05.17 Theorie:
- 10 Regeln zum richtigen Bewegungsablauf ? Was ich schon kann!
Praxis:
- Walking ABC (zum Aufwärmen)
- 4 - 6 Lernschritte (Fester Griff, hinter der Hüfte lösen, gebeugter vor-derer Arm, hinterer Arm gestreckt, Hintere Hand öffnet hinter der Hüfte (Stock gleitet heraus), Körperhaltung und Beinarbeit ?
- Abwärmen
Für nächste Stunde: Regeln klar oder Fragen dazu? Ausblick auf die nächste Stunde
 7.  18.05.17 Theorie:
- Auswirkungen eines regelmäßigen Trainings auf den Körper
Praxis:
- 4 - 6 Lernschritte (Fester Griff, hinter der Hüfte lösen, gebeugter vor-derer Arm, hinterer Arm gestreckt, Hintere Hand öffnet hinter der Hüfte (Stock gleitet heraus), Körperhaltung und Beinarbeit
- Auswalken und Dehnen
Für nächste Stunde: Überlegen, was wiederholt werden sollte / Wünsche
8. 25.05.17
Feiertag
Praxis:
Ab ins Gelände: 1 - 6 Lernschritte auf Waldboden, Asphalt?..
9 01.06.17 Theorie:
- Ruhepuls, Trainingspuls, Pulsuhr
- Richtig trainieren nach der Dauermethode (60-70 % Hfmax)
Praxis:
- 1 - 6 Lernschritte wiederholen
- Korrektur durch Schleifen, Daumen an Hüfte, Einarmig-Gehen, Doppelstock-Gehen, Knie gebeugt (Schrittlänger verkürzen), Übertreiben beim ?nach-hinten-Stoßen?
- Spaß: Belgischer Kreisel, Überholen
Für nächste Stunde: Überlegen, was wiederholt werden sollte
10 08.06.17 Nordic Walken mit Spaß / Techniktraining / Wie geht es jetzt weiter?


Gut Lauf
Ute Wallenborn

Sportlichen Gruß 
Euer Infoteam vom Lauftreff Alt-Erkrath e.V.